Category Archives: Microsoft

Bitcoin konsolidiert sich für einen großen Schritt

Bitcoin konsolidiert sich für einen großen Schritt, aber die traditionellen Märkte werden kurzfristig über sein Schicksal entscheiden. Der Bitcoin-Preis bewegt sich innerhalb einer engen Bandbreite und bleibt der Gnade des Aktienmarktes ausgeliefert, der wahrscheinlich über den Ausgang des nächsten großen Schrittes entscheiden wird.

BTC News
Der Preis der Bitcoin (BTC) wird in den letzten 24 Stunden um 1,72% und in der heutigen Börsensitzung um 1,5% nach unten gehandelt. Im Vergleich zu ihren Konkurrenten und im Gegensatz dazu haben Ether (ETH) und EOS EOS in den letzten 24 Stunden ebenfalls Verluste verzeichnet, bleiben aber etwas widerstandsfähiger. Infolgedessen ist die Dominanz von Bitcoin auf 63,7 % gesunken.

BTCUSD Ein-Wochen-Chart

Bitcoin schloss letzte Woche mit einer vierten grünen Kerze in Folge, was auch das vierte Mal in Folge war, dass es eine solide Ablehnung des gleitenden 100-Wochen-Durchschnitts gab, der bei einer Marke von knapp über 7.000 $ liegt.

Das Volumen ging letzte Woche leicht zurück, ist aber im Vergleich zum Durchschnitt immer noch hoch. Der Preisanstieg bei rückläufigem Volumen ist im Allgemeinen bearish, aber angesichts des relativ hohen Volumens könnte er in diesem Fall als irreführend interpretiert werden.

Wirtschaftswissenschaftler sagt, Pfund Stablecoin bleibt größte Bedrohung für Bitcoin

Der MACD druckt höhere Minima auf das Histogramm, was ebenfalls eine Divergenz zeigt, die sich mit dem Druck niedrigerer Minima akkumuliert, was weitgehend auf das Tempo der Erholung von der kurz besuchten Marke von 3,8 Tausend USD zurückzuführen ist. Trotzdem tendiert der MACD nach wie vor unter Null, was bedeutet, dass die 12 und 26 EMAs, die den Indikator unterstützen, immer noch gekreuzt werden, was darauf hindeutet, dass der Trend trotz Anzeichen einer Abschwächung abwärts gerichtet ist.

Das 20-wöchige EMA liegt bei USD 7.800 und spielt oft eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung der allgemeinen Aufwärts- oder Abwärtsentwicklung des Marktes. Die Wiedererlangung dieser Linie wäre für den Aufwärtstrend von Bedeutung.

Wenn wir die Aktie in dieser Woche bisher genauer betrachten, können wir deutlich erkennen, dass Bitcoin Era sich unter dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und dem Kontrollpunkt (dem Preis, zu dem der Großteil des Volumens gehandelt wurde) hält.

Der Bitcoin-Preis befindet sich derzeit auf dem vorherigen Widerstand, der nun zur Unterstützung geworden ist: Die 6.700 $-Marke wurde am Wochenende stark verteidigt, und die meisten Preisaktionen fanden knapp unter 7.000 $ statt.

Bitcoin-Hash-Rate löscht März-Verluste vor der nächsten Welle „epischer“ Schwierigkeiten aus

Die täglichen Kerzen in diesem Bereich zeigen kleine Körper mit Dochten auf jeder Seite; dieses Zögern deutet darauf hin, dass eine volatile Bewegung folgen könnte, sobald der Markt eine Richtung festlegt. Das tägliche Volumen ist ebenfalls deutlich zurückgegangen, wie in einer Konsolidierungsphase zu erwarten wäre.

Der MACD der Tageszeitung zeigt, dass Bitcoin an Schwung verliert: das Histogramm fällt und droht mit einem rückläufigen Cross.

Sollte Bitcoin fallen, deutet der sichtbare Bereich des Profils, oder VPVR, darauf hin, dass es ein gewisses Kaufinteresse im Bereich um die 6.250 $ geben würde. Ein Widerstand nach oben wären die 100 und 200 WD, die von etwa 8.000 USD, der Region des gleitenden 20-Wochen-Durchschnitts, zurückgehen.

Microsoft, Enjin Bitcoin Profit Partner bei der Einführung des DLT-basierten Erkennungsprojekts

Microsoft, ein globaler Technologiekonzern, hat sich mit dem Enjin (ENJ) Distributed Ledger Technology (DLT) Projekt zusammengeschlossen, um ein blockkettenbasiertes Erkennungsprogramm namens Azure Heroes zu starten. Das Projekt zielt darauf ab, Tech-Experten aus allen Bereichen mit einzigartigen Ethereum-basierten, nicht fungiblen Token (NFTs) für ihre Beiträge zur Gesellschaft zu belohnen, so ein Blogbeitrag vom 4. Dezember 2019.

Microsoft Belohnung Exzellenz gegenüber Bitcoin Profit

Um Tech-Experten zu belohnen, die mit ihrer Cloud-Computing-Plattform Azure einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft leisten, hat sich Microsoft mit Enjin (ENJ) zusammengeschlossen, einem Bitcoin Profit Projekt, das behauptet, integrierte Softwareprodukte hier anzubieten, die es Anwendern ermöglichen, die Vorteile der Blockchain-Technologie einfach zu nutzen, um Bitcoin Profit einzuführen.

Wie in seinem Blog-Post erklärt, ist das Hauptziel von Azure Heroes, Tech-Praktizierende aus allen Lebensbereichen zu befähigen, das Beste zu sein, sie für ihre bedeutenden Beiträge zur Tech-Welt zu belohnen und sie zu ermutigen, weiterhin gesundes und integratives Verhalten innerhalb der Azure-Community zu entwickeln, zu trainieren, zu lernen und zu fördern.

Bitcoin

Das Team sagte:

„Azure Heroes konzentriert sich darauf, Menschen für nachweisbare Auswirkungen zu belohnen, wie z.B. Demos zu erstellen, zu coachen, über Azure zu bloggen oder bestimmte Herausforderungen zu bewältigen. Community-Mitglieder, die ihre Beiträge gezeigt haben, werden mit Abzeichen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.“

So funktioniert es

Microsoft und Enjin haben einzigartige Dachse in Form von NFTs entwickelt, die zu Krypto-Assets mit begrenztem Angebot auf der Ethereum-Blockkette tokenisiert werden, um „Azure-Helden“ aus verschiedenen Bereichen zu belohnen.

Konkret werden die digitalen Dachse in fünf verschiedene Kategorien eingeteilt, nämlich: Inclusive Leader Dachs, für Einzelpersonen, die hart gearbeitet haben, um sicherzustellen, dass ihre Projekte inklusive sind, Content Hero, für Schöpfer von einzigartigen Inhalten vom Typ Community Hero, Mentor und Maker Dachs, der Innovatoren und Menschen würdigt, die spezifische Herausforderungen in Hackathons, OpenHacks und mehr meistern.

„Jede Saison werden die Dachse in nachweislich begrenzten Mengen geprägt und im öffentlichen Verteilerbuch gelagert. Wir werden der Gemeinschaft weiterhin Dachse für verschiedene Leistungen ausstellen, bis die Vorräte aufgebraucht sind“, erklärte das Team.

Um einen der Dachse zu erhalten, können Tech-Experten sich selbst oder jeden nominieren, der in einer der Kategorien eine signifikante und nachprüfbare Wirkung erzielt hat. Ausgewählte Empfänger erhalten ihren persönlichen QR-Code, den sie mit ihren Handys scannen müssen, um ihren Dachs zu behaupten.

Angeblich kann die Person, sobald ein NFT Badger in der Enjin-Wallet eines Empfängers eingegangen ist, den Token an eine öffentliche Ethereum-Adresse ihrer Wahl übertragen oder „zerstören, wenn er nicht mehr gewünscht wird“.